logo
D i e n s t l e i s t u n g e n   z u   e - c o m m e r c e   u n d   I n t e r n e t


e-CMMS e-commerce Content Monitoring & Management System - Onlinehilfe (90 elemente) Stand: 2019/12/09

Allgemeine Hilfestellungen :

Dieser Abschnitt enthält Hilfen zu den allgemein verwendeten Eingabe- und Suchvariablen

Clienten-/Mitglieds-/Kundennummer :
Die Clienten-/Mitglieds-/Kundennummer dient der zuverlässigen Identifizierung unserer Mitglieder, Kunden und Interessenten. Sie erleichtert uns die Kommunikation und erlaubt uns, die Administrationskosten niedrig zu halten. Format der Mitgliedsnummer: AD999999 wobei 999999 eine sechs- bis siebenstellige Ziffernfolge ist. Neumitglieder geben das Kürzel 'NEU' an.

Benutzerkennzeichen :
Mit der Zugangskennung können Sie jene ARGE DATEN-Informationsdienste nutzen, die eine Registrierung erfordern. Bewahren Sie Ihre Zugangskennung gut auf. Wir können pro eMail-Adresse nur eine Zugangskennung ausstellen. Wer als Benutzer eingetragen ist, enthält auch Zusendungen per eMail, die zum jeweiligen Informationsangebot passen. Eine Nutzung registrierungspflichtiger Onlinedienste ohne Mailzusendung ist leider nicht möglich.

eMail-Zusendung AD-Infodienst :
Ist anzugeben, wenn die eMail-Zusendung von Information der ARGE DATEN gewünscht wird. Der Besteller erhält den regelmäßigen (meist wöchentlichen) Informationsdienst (ARGE DATEN privacy weekly).

Vorgang (freie Version) :
Beispiele: Akteneinsicht, Auskunft: APG, Auskunft: DSG, Auskunft: sonstige, Auskunft: Struktur Datenverarbeitung, Auskunft: Verschwiegenheitspflicht, Datenqualität: Daten falsch / Richtigstellungsrecht, Datenqualität: Daten mangelhaft oder unklar / Akualisierungsrecht, Datenqualität: Daten unnötig / Löschungsrecht, Datenqualität: Daten unvollständig / Akualisierungsrecht, DSG-Recht: Dienstleister, DSG-Recht: Informationsrecht, DSG-Recht: Internationaler Datenverkehr, DSG-Recht: Persönliche Datenverarbeitung, DSG-Recht: Registrierung Datenverarbeitung, DSG-Recht: Widerrufsrecht, DSG-Recht: Widerspruchsrecht, DSG-Recht: Zustimmungserklärung, Geheimnisbruch: Datenermittlung beim Betroffenen: freiwillig

Beschreibung des Problems :
Für die Behandlung von Fällen benötigen wir eine schriftliche Darstellung des Sachverhalts.

Lösungsversuche :
Schildern Sie was Sie bis jetzt zur Lösung ihres Problems unternommen haben und senden Sie parallel dazu alle relevanten Schriftstücke in Kopie sowie Gedächtnisprotokolle relevanter Gespräche. Sie beschleunigen damit die Beratung.

Erwartung an ARGE DATEN :
Beschreiben Sie kurz welche Art der Hilfestellung sie von der ARGE DATEN erwarten.

Buchungscode :
Ein persönlicher Buchungscode ist dann einzugeben, wenn eine Bestellung im Rahmen einer Sonder- oder Rabattaktion erfolgt oder sonstige Gutschriften oder Vereinbarungen beachtet werden sollen.

Mitgliedsantrag (Online) :
Es gibt verschiedene Arten der Mitgliedschaft bei der ARGE DATEN.
- Einzelmitglieder: Privatpersonen können Einzelmitglieder werden. Leistungberechtigt ist nur jene Person die Mitglied ist.
- Institutionelle Mitglieder: Unternehmen, Verein, Behörden oder sonstige Organisationen und Personengemeinschaften können institutionelle Mitglieder werden. Der Mitgliedsbeitrag für institutionelle Mitglieder ist in drei Gruppen gestaffelt. Wählen Sie die Gruppe aus, die für Sie zutreffend ist. Bei Unternehmen oder Behörden ist die Zahl der Mitarbeiter (angestellt und/oder freiberuflich) entscheidend, bei Interessensorganisationen, Parteien, NGOs usw. sowohl die Zahl der Mitarbeiter, als auch der Mitglieder oder den Mitgliedern vergleichbar in der Organisation tätigen Personen (etwa Aktivisten). Im Zweifelsfall entscheidet der Vorstand über die Art der Mitgliedschaft. Alle Personen Ihrer Institution (bzw. Mitglieds-Gruppe) die von der Mitgliedschaft umfasst sind, sind leistungsberechtigt. Anfragen und Kontakte sind über Ihre nominierte Ansprechperson zu organisieren.
- Fördernde Mitglieder sind alle Einrichtungen, die die ARGE DATEN besonders unterstützen und fördern wollen. Der Mindestförderbeitrag wird jährlich vom Vorstand festgelegt.
Weitere Details zur Mitgliedschaft finden Sie in unseren Statuten.

mailadresse unbekannt :
Wenn die verwendete Mailadresse nicht bekannt ist, etwa wenn verschiedene Alias- und Forwardadressen benutzt werden, kann die Sperre aller zum Namen zugeordneten Mail-Adressen beantragt werden. Um Mißverständnisse und Mißbrauch zu vermeiden, erfolgt die Sperre nur bei übereinstimmenden Vor- und Familiennamen und einer korrekten Organisationsangabe (Organisationsangabe entfällt bei Privatpersonen).

Mitglied bei: :
AD = ARGE DATEN Österreichische Gesellschaft für Datenschutz, OCG = Österreichische Computergesellschaft: auf Grund der Kooperation mit der OCG können deren Mitglieder bei bestimmten Veranstaltungen dieselben Vergünstigungen beziehen wie Mitglieder der ARGE DATEN.

bisherige dokument/beitrag-kennung :
Eindeutiger Code zur Kennzeichnung eines Artikels (Stammkennzeichen)

zu kommentierender beitrag forum :
Zusammengestellter Text, der beim Diskussionsforum als zu kommentierende Kurzfassung erscheint

AGB's zustimmend zur Kenntnis genommen :
Der Antragsteller hat die AGB's gelesen und erteilt ausdrücklich seine Zustimmung.

Abgeordnete zum Nationalrat ÖVP :
Die Adressen der Abgeordneten wurden sorgfältig recherchiert. Auf Grund der ständigen Änderung der Abgeordneten und auch der Änderungen der Maildaten sind Fehler und Lücken leider nicht auszuschliessen. Wir sind laufend bemüht die Daten zu korrigieren. Weiters sind eizelne Abgeordnete dazu übergegangen die Annahme von Mails die von Bürgern kommen zu verweigern.

Abgeordnete zum Nationalrat FPÖ/BZÖ :
Die Adressen der Abgeordneten wurden sorgfältig recherchiert. Auf Grund der ständigen Änderung der Abgeordneten und auch der Änderungen der Maildaten sind Fehler und Lücken leider nicht auszuschliessen. Wir sind laufend bemüht die Daten zu korrigieren. Weiters sind eizelne Abgeordnete dazu übergegangen die Annahme von Mails die von Bürgern kommen zu verweigern.

Abgeordnete zum Nationalrat SPÖ :
Die Adressen der Abgeordneten wurden sorgfältig recherchiert. Auf Grund der ständigen Änderung der Abgeordneten und auch der Änderungen der Maildaten sind Fehler und Lücken leider nicht auszuschliessen. Wir sind laufend bemüht die Daten zu korrigieren. Weiters sind eizelne Abgeordnete dazu übergegangen die Annahme von Mails die von Bürgern kommen zu verweigern.

Abgeordnete zum Nationalrat GRÃœNE :
Die Adressen der Abgeordneten wurden sorgfältig recherchiert. Auf Grund der ständigen Änderung der Abgeordneten und auch der Änderungen der Maildaten sind Fehler und Lücken leider nicht auszuschliessen. Wir sind laufend bemüht die Daten zu korrigieren. Weiters sind eizelne Abgeordnete dazu übergegangen die Annahme von Mails die von Bürgern kommen zu verweigern.

Infrastrukturministerium :
Vorname :
Es ist bei natürlichen Personen zumindest ein Vorname einzutragen, mehrere Vornamen sind zulässig. Bei Organisationen bleibt dieses Feld frei.

Familienname :
Es ist bei natürlichen Personen der Familienname (Zuname) einzutragen. Bei Organisationen bleibt dieses Feld frei.

Organisation :
Offizielle Bezeichnung der Organisation (Unternehmen, Verein, Behörde usw.) Insbesondere ist auf die korrekte Angabe der Rechtsform zu achten. Übliche Abkürzungen und Schreibvarianten werden akzeptiert (AG oder Aktiengesellschaft, GmbH, GesmbH oder ..gesellschaft mit beschränkter Haftung). Privatpersonen lassen das Feld bitte leer.

Postanschrift :
Straßenbezeichnung inkl. aller erforderlichen Haus- und Türnummern zur einwandfreien Postzustellung.

Postleitzahl (PLZ) :
Postleitzahl gemäß den offiziellen Vorgaben des jeweiligen Landes, jedoch ohne Länderkennzeichen.

Ort :
Die für eine zuverlässige Postzustellung vollständige Ortsbezeichnung, insbesondere sind Regionsbeifügungen anzugeben. Es sind Abkürzungen zu vermeiden.

Land/Staat (freies Format) :
Defaultwert: Österreich
eMail-Adresse persönlich :
"eMail-Adresse ist in der Form <name|bezeichnung>@<domain|servername> einzutragen, Zusätze, Leerstellen oder Hochkommata sind unzulässig. Es darf nur eine eMail-Adresse eingetragen werden.
Nur bei Newsletter-Registrierung:
Es ist jene eMail-Adresse einzugeben, unter der die Zusendungen erfolgen sollen. Bei Änderungen der Zusendungen an eine andere eMail-Adresse, ist zur Bearbeitung der Änderung die Angabe der ursprünglich eingetragenen eMail-Adresse erforderlich. Wenn der Informationsdienst für mehrere Personen bestellt werden soll, ist das Formular mehrmals abzusenden."

Telefonnummer :
Komplette Telefonnummer, außerhalb Österreichs immer mit internationaler Vorwahl, beginend mit +, z.B. Deutschland +49, ...

Faxnummer :
Komplette Faxnummer, außerhalb Österreichs immer mit internationaler Vorwahl, beginend mit +, z.B. Deutschland +49, ...

Anrede :
Mögliche Auswahl-Alternativen bei natürlichen Personen: 'Herr' und 'Frau', in allen anderen Fällen ist eine allgemeine Anrede zu verwenden oder leer zu lassen.

Funktion / Berufsbezeichnung (frei) :
Funktionsbezeichnung in einer Organisation. Bei Privatpersonen kann an dieser Stelle auch eine Berufsbezeichnung oder Angaben zur Qualifikation eingetragen werden. Bei der Generierung von Zertifikaten werden diese Eintragungen als Teil des 'organizationalUnitName' (OU) verwertet.

Newsletterbezug (irgend ein Thema) :
Wenn Sie dieses Feld auswählen, erhalten Sie Informationen und Zusendungen über alle angebotenen Datenschutzthemen. Sollten Sie nur spezielle Zusendungen wünschen, so lassen Sie dieses Feld leer und tragen Sie nur Ihre Spezialinteressen ein.

Gesundheit|Soziales :
Informationen zum Themenkreis Datenschutz & Privatsphäre mit Schwerpunkt Gesundheit / Soziales

Marketing|Werbung :
Informationen zum Themenkreis Datenschutz & Privatsphäre mit Schwerpunkt Direktmarketing / Werbung

e-commerce|Telekommunikation :
Informationen zum Themenkreis Datenschutz & Privatsphäre mit Schwerpunkt Telekommunikation / Internet / e-commerce / m-commerce

Finanzdienstleister :
Informationen zum Themenkreis Datenschutz & Privatsphäre mit Schwerpunkt Finanzdienstleister / Kreditwirtschaft / Versicherungen / Wirtschaftsauskunfteien

Behörden allgemein :
Informationen zum Themenkreis Datenschutz & Privatsphäre mit Schwerpunkt Behörden / Verwaltung allgemein

Sicherheitsbehörden :
Informationen zum Themenkreis Datenschutz & Privatsphäre mit Schwerpunkt Sicherheits- und Strafverfolgungsbehörden, militärische Behörden

IT-Sicherheit :
Informationen zum Themenkreis Datenschutz & Privatsphäre mit Schwerpunkt IT-Sicherheit, persönliche Sicherheit, Privacy Enhancing Technologies, private Sicherheitsdienste und private Überwachungsanlagen

Beruf|Arbeitswelt :
Informationen zum Themenkreis Datenschutz & Privatsphäre mit Schwerpunkt Betrieblicher Alltag, Berufsausbildung, Berufserfahrung, Arbeitslosigkeit und Pension

Bildung|Schule|Ausbildung :
Informationen zum Themenkreis Datenschutz & Privatsphäre mit Schwerpunkt Schulbildung, Ausbildung, Qualifikation

sonstige Interessen :
Hier können Sie einen freien Textbeitrag zu einem IT-Thema eintragen.

Informationen zu e-commerce-Themen :
Wenn Sie dieses Feld auswählen, erhalten Sie Informationen und Zusendungen über alle angebotenen e-commerce-Themen. Sollten Sie nur spezielle Zusendungen wünschen, so lassen Sie dieses Feld leer und tragen Sie nur Ihre Spezialinteressen ein.

Seminarbestätigung :
Ich benötige eine schriftliche Teilnahmebestätigung. Die Teilnahmebestätigung wird entweder am Seminartag ausgefolgt oder anschliessend in den darauffolgenden Tagen zugesandt.

Seminarunterlagen elektronisch :
Ich ersuche um Zusendung der Seminarunterlagen in elektronischer Form (meist pdf, powerpoint, word und excel). Die Zusendung ist auf Grund der kurzfristigen Aktualisierungen leider erst nach Seminarbesuch möglich.

Teilnehmerliste :
Zu jedem Seminar legen wir für die Teilnehmer eine schriftliche Liste mit Namen und Organisationsbezeichnung der anderen Teilnehmer auf. Wenn Sie in dieser Liste nicht enthalten sein wollen, entfernen sie die Markierung (Häkchen). Sie können diese Zustimmung gemäß Art. 7 DSGVO jederzeit widerrufen.

Bestellung Privacy Plus :
ARGE DATEN Mitglieder können dieses Zusatzpaket bestellen. Die Leistungen dieses Paketes sind besonders für Unternehmen und Orgnisationen optimiert, denen der Schutz der Privatsphäre ihrer Kunden, Mitglieder und Klienten ein Anliegen ist.

Zustimmung zu Statuten :
Die Bearbeitung der Bestellung setzt Ihre zustimmende Kenntnisnahme unserer Statuten voraus

Zustimmung zu AGB's Verein :
Die Bearbeitung der Bestellung setzt die zustimmende Kenntnisnahme unserer AGB's voraus.

Zustimmung zu Urheberrecht :
Die Bearbeitung der Bestellung setzt Ihre zustimmende Kenntnisnahme unserer Nutzungsbedingungen voraus. Beachten Sie dazu den jeweiligen Disclaimer am Ende der Webseiten.

Zustimmung zu Seminarkonditionen :
Die Bearbeitung der Bestellung setzt Ihre zustimmende Kenntnisnahme unserer Seminarkonditionen voraus

Zustimmung Betriebsbedingungen ZDA :
Die Bearbeitung der Bestellung setzt Ihre zustimmende Kenntnisnahme unserer speziellen Nutzungsbestimmungen für die Zertifizierungsdienste voraus. Diese Bestimmungen sind gemäß eIDAS-VO / VDG zwingend vorgeschrieben.

Lieferantennummer (vom Kunden vergeben) :
Ist nur auszufüllen, wenn der Besteller intern für Lieferanten eine eigene Nummer vergibt und diese zur Abwicklung/Abrechnung einer Bestellung erforderlich ist.
Angabe der organisationsintern verwendeten Nummer des Lieferanten (erforderlich etwa bei Bundesbehörden zur elektronischen Rechnungslegung).
Es ist jene Nummer anzugeben, die der Besteller intern für den Lieferanten vergeben hat und die in der Buchhaltung zur Prüfung der Eingangsrechnung verwendet wird!

Bestellnummer des Kunden :
Ist nur auszufüllen, wenn der Besteller intern für Lieferanten eine eigene Nummer vergibt und diese zur Abwicklung/Abrechnung einer Bestellung erforderlich ist.
Angabe der organisationsintern verwendeten Nummer der Bestellung (erforderlich etwa bei Bundesbehörden zur elektronischen Rechnungslegung).
Es ist jene Nummer anzugeben, die der Besteller intern für diese Bestellung vergeben hat und die in der Buchhaltung zur Prüfung der Eingangsechnung verwendet wird!

Prozess erfolgreich :
Der angeforderte Prozess wurde erfolgreich beendet.

Auswertung gelöscht :
Auswertung erfolgreich gelöscht, die Neupublikation erfolgt automatisch laut eingestelltem Zeitplan.

Prozess nicht freigegeben :
Sie verfügen nicht über ausreichende Berechtigungen, diesen Prozess zu benutzen.


Prozessinformationen :

Allgemeine Informationen zu den unterstützten Prozessen


Hintergrundprozess :

Dieser Abschnitt enthält Hilfestellungen im Zusammenhang mit der Steuerung von Hintergrundprozessen

Erfolgreicher Programmstart :
Hintergrundprozess erfolgreich gestartet

Erfolgreiche Dateigenerierung :
Im Prozess definierte Datei (in 9G2_ORS definiert) generiert.


Datenbankzugriffe :

Dieser Abschnitt enthält Hilfestellungen im Zusammenhang mit Datenbankzugriffen

Unzulässiger Report / Prozess :
Der ausgewählte Report / Prozess ist nicht verfügbar. Dies kann bedeuten, dass der Report (Text) noch nicht freigegeben ist, nicht mehr freigegeben ist oder ein Datenbank-Zugriffsproblem (inklusive Serverüberlastung) existiert.

Suche nicht verfügbar :
Die im Prozess verwendete Suche ist nicht verfügbar.

Suche fehlt :
Es wurde keine Suche definiert.

Suche ergab keinen Treffer :
Es wurde ein Suchkriterium gewählt, dass keinen Treffer erbrachte.

Datenbank/Tabelle unbekannt :
Die angeforderte Datenbank/Tabelle existiert nicht oder ist nicht für (externe) Abfragen freigegeben.

Datenbank fehlt :
Zur Durchführung des angeforderten Prozesses ist die Angabe einer Datenbank erforderlich.

Tabelle fehlt :
Zur Durchführung des angeforderten Prozesses ist die Angabe einer Tabelle erforderlich.


Dateneingabe :

Dieser Abschnitt enthält Hilfestellungen im Zusammenhang mit der Dateneingabe

Allgemeine Pflichtfelder :
Pflichtfelder müssen ausgefüllt werden, damit ein bestimmter Antrag bearbeitet werden kann. Pflichtfelder können mit '*', 'Pflicht', 'Eingabe erforderlich' usw. gekennzeichnet sein.

Absenden des Formulars :
Das Formular wird in zwei Etappen abgesendet. In der Vorschau können die Eingaben noch geprüft und korrigiert werden, anschließend werden die Daten versendet.
Alle Pflichtfelder sind für die Bearbeitung Ihrer Anfrage/Bestellung unbedingt notwendig. Das Formular kann erst abgesendet werden, sobald mindestens alle Pflichtfelder ausgefüllt sind.
Nachdem Sie das Formular vollständig ausgefüllt haben, betätigen Sie den Button 'Absenden / Vorschau' am Formularende. In der Vorschau können Sie Ihre Daten noch einmal überprüfen.
Wenn Sie keine Pflichtfelder übersehen haben, erscheint der Button 'Absenden' am Beginn des Formulars. Sind Sie selbst auch mit Ihren Daten zufrieden, so betätigen sie diesen Button, und Ihre Daten werden abgesendet und von unserem System übernommen. Sind noch Änderungen gewünscht, so muss der Button 'Daten korrigieren' am Formularende betätigt werden.
Sollten Sie Pflichtfelder übersehen haben, so macht Sie das System darauf aufmerksam. Überprüfen und ergänzen Sie Ihre Eingaben und betätigen den Button 'Daten korrigieren' am Formularende. Die geänderten Daten werden nun zur Vorschau präsentiert. Sobald alle Pflichtfelder korrekt ausgefüllt sind, erscheint der Button 'Absenden' über dem Formular. Betätigen Sie nun diesen Button, so werden die Daten endgültig abgesendet.
Sollten Sie mit Ihren Eingaben immer noch nicht zufrieden sein und noch weitere Korrekturen durchführen wollen, so steht der Button 'Daten korrigieren' am Formularende nach wie vor zur Verfügung.

Benutzer unbekannt :
Es wurde ein Login mit einem unbekannten Benutzernamen versucht.

Account noch nicht freigeschalten :
Es wurde ein Login außerhalb der Gültigkeitszeit des Accounts versucht.

Account nicht mehr gültig :
Die Gültigkeit des Accounts ist abgelaufen.

Formular nicht aufrufbar :
Das Eingabeformular kann nicht aufgerufen werden, es wirkt verstümmelt, oder es erscheint ein leerer Bildschirm.
Dies kann sehr viele unterschiedliche Ursachen haben. Die häufigste Ursache ist eine Inkompatibilität Ihres Browsers mit dem Formular oder auch inkompatible Browsereinstellungen. Ein weiterer Grund sind Content-Filter-Mechanismen, entweder durch einen von Ihnen benutzten Proxy-Server oder durch einen transparenten Proxy-Server Ihres Internetproviders oder auf ihrem Arbeitsplatz. So können die Variablennamen der Eingabefelder Zeichenketten enthalten, die von bestimmten Online-Filtern als 'illegal' oder 'anstössig' angesehen werden, etwa die Buchstabenfolge 'SEX'. Auch Störungen auf unserem Server oder schlichte Übertragungsfehler sind nicht auszuschließen. Versuchen Sie den Aufruf zu einem späteren Zeitpunkt, mit geänderten Proxy- und Browsereinstellungen oder auf einem anderen Gerät. Hält das Phänomen an, dann informieren Sie uns bitte darüber. Wir benötigen Datum, Uhrzeit des Vorfalls, Ihre benutzte IP-Adresse, Angaben zu Ihrem Browser (Name, Version, Einstellungen), Angaben zu benutzten Proxy-Servern und Angaben zu Ihrem Internetprovider. Je vollständiger die Informationen vorliegen, umso größer sind die Erfolgschancen in der Störungsbehebung.

Online-Beratung :
Hilfestellungen zur Onlineberatung

Beschreibung des Problems :
Beschreiben Sie den Sachverhalt mit soviel Fakten als möglich. Begründen Sie Ihre Behauptungen, nennen Sie Personen, die als Zeugen dienen können, geben Sie ein Gesprächs- oder Gedächnissprotokoll wieder. Wichtig ist der genaue zeitliche Ablauf. Soweit Sie Unterlagen (Schriftstücke, Zusendungen, Bescheide, ...) haben, schicken Sie uns bitte Kopien davon. Gerade Fragen der Privatsphäre sind sehr individuell, Details können oft zu einer völlig unterschiedlichen Bewertung der Sachlage führen. Schicken Sie uns keine Originale, schicken Sie uns nur Unterlagen, die den Fall selbst betreffen, keine allgemeine Zeitungsnotizen, keine Ausdrucke von Internetwebseiten oder Buchauszüge. Vermeiden Sie Bewertungen des Sachverhaltes und vermeiden Sie globale Beschuldigungen. Beschreiben Sie nur je Meldung einen Sachverhalt. Wir können nur in jenen Fällen intervenieren, bei denen wir alle notwendigen Unterlagen haben.

Bisher unternommene Schritte :
Wir können Ihnen nicht helfen, wenn wir nicht wissen welche Schritte sie selbst unternommen haben. Informieren Sie uns welche Personen, Behörden und Hilfseinrichtungen Sie bisher kontaktiert haben. Teilen Sie uns die Namen der Ansprechpersonen und Datum des Kontaktes mit. Teilen Sie uns auch die Ergebnisse der Kontakte mit. Beachten Sie, dass bei Bescheiden und Verwaltungsverfahren oft sehr kurze Fristen für Einsprüche und Interventionen bestehen (meist 14 Tage). Wenn Sie uns zu einer Angelegenheit zum ersten Mal kontaktieren, müssen Sie mit einer Einarbeitungs- und Reaktionszeit von 10 Tagen rechnen.

Erwartung von ARGE DATEN :
Beschreiben Sie in wenigen Worten, welche Aktivität Sie von uns erwarten. Wir können Mitglieder bei formellen Verfahren vertreten, bei Gerichtsverfahren kann auch die Rechtsschutzversicherung zur Anwendung kommen (hier müssen die Eintrittsvoraussetzungen geprüft werden), viele unserer Mitglieder wollen jedoch bloß, dass wir die Öffentlichkeit oder andere Mitglieder über unsaubere Praktiken informieren oder davor warnen. Auch eine direkte Intervention bei einem Datenverarbeiter ist möglich.

Meine/Unsere Kontaktdaten :
Geben Sie bitte Ihre Kontaktdaten bekannt, unter welcher eMail-Adresse Sie erreichbar sind, gegebenenfalls auch eine Fax-Nummer.

Formalfehler :
Der Suchstring entspricht nicht den formalen Anforderungen (Mindestlänge und Aufbau)

Parameterfehler :
Ein notwendiger Parameter zur Durchführung des Prozesses fehlt

Publikation fehlgeschlagen :
Der angegebene Text steht für Publikationen nicht zur Verfügung

HLP_560 Seminar- & Veranstaltungsservice :
Zusätzliche Informationen zu Seminaren und Veranstaltungen

HLP_561 Veranstaltungs-Bonus :
Als Teilnehmer einer früher besuchten Veranstaltung erhalten Sie einen zusätzlichen Bonus. Das Online-Formular informiert Sie, welcher Veranstaltungsbesuch für den Bonus anerkannt werden kann. Es ist nur notwendig das Jahr anzugeben in dem Sie das Seminar besucht hatten. Der Bonus ist nicht auf eine andere Person übertragbar.


Prozess-Management :

Dieser Abschnitt enthält Hilfestellungen zur Benutzung des e-CMS Report- und Prozesssystems.

HLP_990 Prozess-Fehler :
Es wurde versucht, einen unzulässigen Prozess zu starten. Gründe für unzulässige Prozesse sind: der angegebene Prozess existiert nicht, es wurden falsche Eingabeparameter verwendet, notwendige Eingabeparameter fehlen, fehlende Berechtigung zum Start des Prozesses, der Prozess ist noch nicht freigegeben oder der Prozess wird gerade gewartet. Wenden Sie sich bitte an den verantwortlichen CMS-Manager.


Allgemeine Information zu eCMMS :

Das verwendete Online-Formular- und Prozess-System ist Teil des eCMMS, das speziell für die Bedürfnisse der Verwaltung großer Textmengen und großer Dateien entwickelt wurde. In der vorliegenden Realisierung verwaltet das System rund 2.000.000 Dokumente mit einer Größe bis 10 MByte pro Dokument. Das automatisierte Monitoring umfasst derzeit rund 40.000 Webserver.

Neben den typischen Content-Management-Funktionen wie Erstellen und Verwalten von Texten, Reporting, Versionsverwaltung und Generieren von html-Sites und pdf-Dateien, bietet eCMMS eine Fülle von zusätzlichen Funktionen wie:
- integrierte Mailverwaltung,
- integrierte Terminverwaltung,
- integrierte Organisations- und Personenverwaltung,
- integriertes Kontakt- und Korrespondenzmanagement,
- Prozessmanagement zur Entwicklung eigener Auswertungen und zur Überwachung wiederkehrender Prozesse,
- Statistikfunktionen zur Auswertung der Datenbanktabellen,
- Monitoring von Webservern,
- automatisiertes Download von Websites,
- Cachingfunktionen zur beschleunigten Suche im Datenbanksystem,
- Signaturfunktionen zur Authentisierung von Dokumenten,
- mandantengesteuertes Freigabe Management,
- Exportfunktionen zur Weiterverarbeitung in Serienbriefen und Fremdsystemen

Realisiert wurde eCMMS, das eigentlich ein Content Monitoring, Management & Processing System ist, als Open-Source-Lösung mittels PHP und MySQL. Das System ist in der Basisversion 'UpAndRunning', d.h. es stehen die notwendigen Datenbanktabellen und Generatoren zur Verfügung, um sofort die beschriebenen Funktionen in Standardvarianten betreiben zu können. Auf Grund eines konsequenten DataDictionary-Ansatzes ist der Endbenutzer sowohl im Bereich der Reportgenerierung, der Benutzerinterfaces und der Prozesssteuerung flexibel und kann eigene Funktionen integrieren. Es besteht jedoch auch maximale Flexibilität bei der Strukturierung des gesamten Datenbanksystems. Datenbanktabellen können nach Belieben erweitert oder beschränkt werden. Auch beim Benutzer vorhandene MySQL Datenbanken können integriert werden, sofern Sie minimalen Anforderungen einer relationalen Datenstrukturierung entsprechen.


Die Informationen wurden sorgfältig erstellt, jedoch wird keine Gewähr für Vollständigkeit, Richtigkeit oder Aktualität gegeben. Verbindliche Angebote erhalten Sie auf Anfrage.

Bei Nutzungsproblemen fertigen Sie bitte eine Kopie der Bildschirmanzeige an und berichten den Fehler umgehend.

© e-commerce monitoring gmbh 2002-2019webmaster
Datenschutz, Privatsphäre, Privacy, Informationsrecht, Datensicherheit, Inhouse-Schulung, Datenschutzbeauftragter, DSB, Österreich, Austria, Wien, Internet, Telekommunikation, Personendaten, Auftraggeber, Dienstleister, datenschutz-seminar.at, privacy-day.at, privacyday.at, Cloud Computing, datenschutz-seminare@at, Vorratsdatenspeicherung, Vorratsspeicherung, datenschutz tag, hacking, hacker, Whistleblowing, RFID, social media, Web 2.0, Web2.0, informationelle Selbstbestimmung, datenschutz tagung, e-government, e-commerce, Identität, phishingdata protection, privacy, data security, data safety, Inhouse, data protection officer, Austria, Vienna, internet, telecommunication, personal data, data retention, privacy protection, privacy protect, Video Surveillance, CCTV